Die Gestaltung von Hochzeitskarten

Hochzeitspost

Warum nicht auch einmal Upcycling im großen Stil, z.B. bei einer Hochzeit. Wenn Sie gegen „Kaufen für die Mülltonne“ vorgehen wollen, und kurz vor der Hochzeit stehen, dann sollen Sie einmal überlegen, ob Sie Upcycling auch bei Ihrer Hochzeit einsetzen wollen, zum Beispiel bei den Einladungskarten. Theoretisch ist alles, was Sie dafür brauchen ein bisschen Kreativität, Basteltalent und vor allem: Zeit! Denn nicht nur die eigene Herstellung der Karten braucht Zeit, sondern auch das Sammeln des Materials. Sie brauchen ja vor allem dünnen Karton und ein hübsches Papier, dass Sie für die Oberseite der Karten verwenden wollen. Am besten machen Sie sich vorher Gedanken über die genauen Materialien, machen dann ein paar Skizzen und fertigen einen Prototyp an. Gemeinsam kann dann entschieden werden, wie genau die Karte aussehen soll und man kann sich an die Herstellung aller Karten machen. Das erfolgt am besten Schrittweise und auch hier sollten Sie viel Zeit einplanen, damit die Karten rechtzeitig an alle geschickt werden können. Die Gestaltung von Hochzeitskarten weiterlesen

Veröffentlicht in Artikel von Bastelfrau