4. Dezember 2022
Würfel aus Milchkartons basteln

2 einfache Anleitungen für Deko-Würfel aus Milchkartons

Die beiden Würfel wurde aus leeren Milchkartons und Resten der weißen Serviettenlagen, die bei der Serviettentechnik übrigbleiben, gebastelt. Eine Serviette mit verschiedenen Ostermotiven hat einen der beiden dann in einen „Osterwürfel“ verwandelt. Der zweite wurde mit selbst gestaltetem Papier verziert.

Deko-Würfel aus Milchkartons – Bastelmaterial für den Osterwürfel

  • Serviettenpapier, Papiertaschentücher oder ähnliches
  • Pro Würfel zwei leere Milchkartons
  • Serviette mit Ostermotiven
  • Wandfarbe in weiß
  • Acrylfarbe in gelb und orange
  • Serviettenkleber
  • Decoupagekleber
Osterwürfel aus Milchkarton

Bastelwerkzeug:

  • Schere
  • Pinsel
  • Cutter
  • Lineal
  • Bleistift
  • Drucker

Deko-Würfel aus Milchkartons – Bastelanleitung Osterwürfel

1. Damit es wirklich ein Würfel wird, muss zuerst der Boden des Milchkartons ausgemessen werden. Meine Kartons haben eine Seitenlänge von 7 cm, also wurde diese Länge vom Boden nach oben hin ausgemessen. Die Höhe mit einem Stift markieren und mit dem Cutter den unteren Teil des Milchkartons abschneiden. Nun lässt sich der Karton auch besser mit Wasser und etwas Spülmittel auswaschen. Nach dem Auswaschen die Kartons gut abtrocknen. Das Ganze beim zweiten Tetra Pak wiederholen.

Deko-Würfel aus Milchkarton basteln

Bild: Die beiden zugeschnittenen Teile.

2. Die beiden Kartons ineinander stecken und dadurch die Öffnung verschließen. Obwohl die beiden Teile gleich groß sind, funktioniert das vollkommen problemlos.

Deko-Würfel aus Milchkarton basteln

3. Von Papierservietten die beiden unbedruckten Lagen entfernen. Vielleicht hast du aber auch noch diese Lagen vom Basteln in Serviettentechnik übrig. Wenn du keine Papierservietten hast, kannst du auch einfach Papiertaschentücher verwenden. Du musst sie vorher nur in die einzelnen Lagen zerteilen. Dann werden Fetzen in der Größe von ca. 2 x 2 cm gerissen und mit dem Decoupagekleber auf die Kartons geklebt. Die Tetra Paks müssen vollständig damit bedeckt sein. Trocknen lassen.

Deko-Würfel aus Milchkarton basteln

4. Den so entstandenen Würfel mit weißer Wandfarbe bemalen. Trocknen lassen. Je nachdem, wie gut die Wandfarbe deckt, den Vorgang wiederholen.

Deko-Würfel aus Milchkarton basteln

5. Den Würfel mit der gelben Acrylfarbe bemalen. Trocknen lassen.

6. Die Serviettenmotive ausschneiden. Dann die beiden unteren, weißen Lagen der Servietten entfernen.

7. Das erste Serviettenbild auf den Würfel legen und mit dem Pinsel Serviettenkleber auftragen. Bei der Serviettentechnik arbeitet man immer von innen nach außen. Dadurch knittert die Serviette nicht so stark und wirft nicht so viele Falten. Trocknen lassen. Die anderen Seiten genau so mit Serviettenmotiven verzieren.

8. Zum Schluss noch etwas orangefarbene Acrylfarbe mit einem Schwamm aufnehmen und die Kanten und Ecken des Würfels damit bearbeiten. Dadurch sieht der Würfel etwas „alt“ aus.

Deko aus Tetra Pak basteln

Deko-Würfel aus Milchkartons mit selbst gestaltetem Papier

Zur Verzierung habe ich Papier gewählt, dass ich mit Hilfe von Distress Ink Stempelkissen und einigen kleineren Stempeln selbst gestaltet habe.

Eine ausführliche Bastelanleitung wie das Papier gemacht wird, findest du unter Hintergrundpapier mit Distress Ink und Stempeln

Deko aus Tetra Pak basteln

Das fertige Papier wird in ca. 6,5 x 6,5 cm große Quadrate geschnitten. Außerdem werden Reste von Tonpapier in ca. 6,7 x 6,7 cm große Quadrate geschnitten. Dann werden die Papierquadrate mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband auf das Tonpapier geklebt. Diese Quadrate werden dann wiederum auf den Würfel geklebt.

Da ich zur Zeit ein bisschen im Tetrapakwürfel-Fieber bin, gibt es noch weitere Würfel aus Milchkartons, die ich mit Vintagebildern beklebt habe. Dazu gehört ein Katzenwürfel, der mit Katzenbildern dekoriert wurde und ein Hochzeitswürfel. Die Vintagebilder, die ich dafür verwendet habe, befinden sich im Anhang der Bastelanleitung für die beiden Deko-Würfel.

Tipps und Tricks

  • Statt der Servietten oder des selbst bedruckten Papieres kannst du natürlich auch Scrapbooking-Papier verwenden.
  • Oder du klebst Fotos auf. So kannst du zum Beispiel einen Geschenk-Würfel aus Milchkartons basteln.
  • Ich habe zum Aufkleben des selbst gemachten Papieres doppelseitiges Klebeband verwendet. Natürlich kann man statt dessen auch einfachen Bastelkleber oder sogar einen Klebestift verwenden.

Das könnte dir auch gefallen

Gefällt dir unsere Bastelanleitung für Würfel aus Milchkartons? Dann freuen wir uns, wenn du sie auf Facebook und Co. mit deinen Followern teilst. Für Pinterest kannst du gerne das folgende Bild verwenden.

Würfel aus Milchkartons basteln