Waschapparat für die Puppenküche

Hierzu benötigt man eine zylindrische Blechbüchse von 4 cm Durchmesser und 10 cm Höhe samt Deckel, eine rechteckige Blechbüchse von 10 cm Länge, 6 bis 7 cm Höhe und 1 cm Breite, einige Abfallstücke von Weiß (Konservenbüchsen-)blech, zwei kleine Messinghähne, ein Hartholzbrettchen von 14 cm Länge, 8 cm Breite und 0,5 cm Stärke, endlich vier bis sechs kleine Nägel oder Schräubchen.
An die gut gereinigte runde Blechbüchse ist der Deckel anzulöten. Sodann wird diese Büchse nach ihrer Längsmitte quer bis an die dem Schnitt gegenüberliegende Mantelfläche durchgeschnitten, letztere horizontal abgebogen, von den Bodenstücken befreit, flachgeklopft und bis auf einen 1 cm breiten Streifen abgeschnitten. In der Bodenmitte dieses Waschbeckens muss dann noch eine Wasserabflussöffnung angebracht werden, in die ein kurzes Blechröhrchen oder ein gerader Messinghahn einzulöten ist.
Das rechteckige Blechkästchen samt abnehmbarem Blech- oder Holzdeckel lässt sich aus Weiß(Konservenbüchsen-)blech nach dem Ausmaßen der nächsten Abbildung leicht anfertigen, falls keine geeignete Sardinenbüchse zur Verfügung steht.

Es muss wasserdicht zusammengelötet, am unteren Rand der Vorderseite mit einem Messinghahn versehen werden und ist auf den wagrechten Blechstreifen des Waschbeckens aufzulöten.


Die aus Weißblechabfällen nach der nächsten Abbildung angefertigten Ständer des Waschapparats sind an diesen seitlich und mit dem wagrechten Lamellen unterhalb des Wasserkästchens anzulöten.

Sodann ist die ganze Vorrichtung mit den nach außen umgebogenen und mit zwei bis drei Löchern versehenen Fußteilen an das Grundbrettchen anzunageln oder anzuschrauben.
Das Wasserkästchen hat einen Fassungsraum von 60 oder 70 cm³, je nach der gewählten Höhe; das Waschbecken, ganz gefüllt einen solchen von rund 62 cm³ gewählten Höhe; das Waschbecken, ganz gefüllt einen solchen von rund 62 cm³ J= (Pir²h)/2. Das Wasserquantum des vollgefüllten Reservoirs reicht demnach für zwei Verwendungen, weil das Waschbecken höchstens bis zur Hälfte mit Wasser gefüllt werden soll.
Zum Auffangen des aus dem Waschbecken abzulassenden Schmutzwassers ist ein kleiner Blecheimer unter das durch ein Kork(Gummi-)Stückchen verschlossene Abflussröhrchen (den Ablasshahn) zu stellen und der Verschluss sodann zu öffnen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .